Schönes aus Papier

und alles zum Stempeln


Farbenspiel der Jahreszeiten und Bonustage

 

Nur im August!


Ein super schönes Produktpaket mit tollen Stanzen und neue Aquarellstifte könnt ihr im August bestellen. Einiges dazu seht ihr unten im Blog und das Netz ist voll davon ;)

Mit dem Klick auf das Bild öffnet sich der Flyer zur Aktion.


Die Bonustage sind zurück!

Für je 60 Euro Katalogwert bekommt ihr einen 6-Euro Gutschein, den ihr (nur) im September einlösen könnt.

Selbst Demo werden

 Du willst das Demosein einmal ausprobieren?  Na dann los ;). Online kannst du deinen Vertrag schließen und dir für nur 129,- Euro frei wählbare Ware im Wert von 175,00 Euro aussuchen. Die Geschäftsmaterialien für den Start sind auch dabei. Alles wird sogar portofrei geliefert. 

Und wenn du nach einer Weile merkst, dass es doch nicht das Richtige ist, brauchst du dich nicht rechtfertigen, nicht mal kündigen - du bestellst nichts mehr und bis nach dem 2. Quartal automatisch ausgeschieden. 

Für weitere Fragen kannst du hier schauen, dich gern bei mir melden oder du startest gleich als Demo durch über diesen Link ;).

Der neue Herbst/Winter Katalog ist bald da:

hier schon ein kleiner Vorgeschmack:


 


 

 

Blog

29.07.2018

Gastgeberset Pressed Flowers

Hier das erste Ergebnis aus meinem neuen “Bastelparadies” 😉. Eine schnelle Karte mit Aquarellpapier und dem neuen Farbton Granit. Eigentlich nicht so meine Art und ich wollte eigentlich noch etwas hinzufügen, aber alles, was ich getestet hatte, sah nicht passend aus, also blieb der cleane Look erhalten.
Der Hintergrund ist mit einem Acrylblock “gestempelt”. Probiert das erst einmal auf Schmierpapier aus. Ein, zwei Tropfen Wasser auf dem Block genügen, dazu minimal Stempelfarbe. Ich habe ein bisschen Stempelreiniger auf den Block gesprüht, so verteilte sich die Farbe besonders gut.
Wo euch auf dem Papier noch Farbe fehlt, tupft ihr mit dem Wassertankpinsel etwas nach und drückt den Acrylblock nochmals auf. Zu korrekt soll es ja nicht werden.
Die erste Blüte habe ich in den noch feuchten Hintergrund gestempelt, dadurch ist sie verlaufen. Geplant war das so nicht, ich fand es dann aber doch ganz interessant. Außerdem wollte ich das Papier nicht wegwerfen, denn auf der Rückseite hatte ich auch schon geprobt 😉.
Ich habe dann erst einmal den Rand des Untergrundpapiers gelocht und nach dem Trocknen die anderen Motive gestempelt. Mit Dimensionals aufgeklebt, bekommt die Karte noch mehr Tiefe.

pressed1.jpgpressed2.jpg

Admin - 17:05 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



 


129544