FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2018 2018-12-12T05:56:36+00:00 Admin ~/ Flockenzauber - Boxen ~/?x=entry:entry180904-043731 2018-09-04T04:37:31+00:00 2018-09-04T04:37:31+00:00

Werbung. Zu guter Letzt noch zwei Schachteln zum Verschenken von Schoki, Geld oder Gutscheinen. Hier kamen der Prägefolder Struktureffekt zum Einsatz und ein paar Schneeflocken. Den Gruß samt Stanze findet ihr in der Stanz-Box “Weihnachtstraditionen”.

flockboxges.jpgflockbox1.jpgflockbox2.jpgflockbox3.jpgflockbox4.jpg

Flockenzauber - schnelle Karten ~/?x=entry:entry180904-043606 2018-09-04T04:36:06+00:00 2018-09-04T04:36:06+00:00

Werbung. Zwei weitere, ganz schlichte Karten mit dem Produktpaket “Flockenzauber” sind diese. Aus Folie habe ich mir eine Schablone ausgestanzt, mit der ich mittels Schwämmchen und Glanzfarbe einen Flockenhintergrund gestalten kann. Der andere Hintergrund ist mit Glanzfarbe gestempelt. Dazu nur noch ein bisschen weiße Kordel, eine Schneeflocke und ein Steinchen.

flockglanz.jpgflockglanz1.jpgflockglanz2.jpg

Schüttelkarte mit Flockenzauber ~/?x=entry:entry180904-043447 2018-09-04T04:34:47+00:00 2018-09-04T04:34:47+00:00

Werbung. Meine erste Schüttelkarte. Für den Hintergrund habe ich den Flockenstempel aus dem Set “Flockenfantasie” auseinander geschnitten. So konnte ich einige Flocken in einer anderen Farbe aufstempeln. Man kann natürlich auch die nicht benötigten Teile des Stempels abkleben, aber das dauerte mir einfach zu lange.
Gestempelt habe ich mit Wildleder, Granit, Sahara und Glanzfarbe Frostweiß auf granitfarbenen Karton. Die Ausstanzungen hinter der Folie sind zum Teil von der Thinlits-Form “Schneezauber”, zum Teil von der Stanze “Mond und Sterne”. Auf den Hintergrund,der ebenfalls mit Frostweiß engefärbt ist (hinter der Folie), hätte ich noch etwas stempeln können, aber das hab ich erst bemerkt, als ich alles zugeklebt hatte. Nun ist die Karte, mal abgesehen von den mit Stampin’ Blends eingefärbten Strass-Steinchen, eben etwas schlichter.

flockschttel.jpgflockschttel1.jpg

Flockenzauber geprägt ~/?x=entry:entry180904-043227 2018-09-04T04:32:27+00:00 2018-09-04T04:32:27+00:00

Werbung. Mit der großen Thinlits-Form “Schneezauber” und der Prägeunterlage habe ich diese drei Beispiele gewerkelt. Ich finde, das ist eine super Möglichkeit, die filigranen Formen einmal anders einzusetzen. Besonders gut gefällt mir die kleine Box “Zum Mitnehmen”. Ist die nicht knuffig? Im Katalog sieht sie viel größer aus. Alle drei Beispiele sind wieder mit Glanzfarbe Frostweiß und Leinenfaden oder dem geflochtenen Leinenband aufgepeppt.

flockprg5.jpgflockprg.jpgflockprg1.jpgflockprg2.jpgflockprg3.jpgflockprg4.jpg

Karte mit dem Prägefolder Wunderblume ~/?x=entry:entry180902-062134 2018-09-02T06:21:34+00:00 2018-09-02T06:21:34+00:00

Werbung. Einen zweiten Schwung an Karten habe ich mit dem Prägefolder “Wunderblume” gewerkelt, auch in Pastellfarben und mit dem Produktpaket “Bestickte Grüße”. Da Dankeskarten hier nicht so üblich sind, habe ich mir aus den “Klitzekleinen Grüßen” einen anderen Stempel herausgesucht. Das bringt noch ein bisschen Struktur auf die Karte.

wunder1.jpgwunder2.jpgwunder3.jpgwunder4.jpgIMG_2710.jpg