Schönes aus Papier

und alles zum Stempeln

Termine für Sammelbestellungen

aktueller Host-Code: VNWTPEWS

Ich bestelle am

Bestellungseingang bei mir bis zum:

15.10.2019

31.10.2019

08.10.2019

27.10.2019

Einzelbestellung:

Jederzeit mache ich eine Einzelbestellung für euch. Dazu schickt ihr mir eure Wünsche per Email und ich lasse sie nach Zahlungseingang von Stampin' Up! direkt zu euch senden.

Sammelbestellung:

Wollt ihr euch an den Sammelbestellungen beteiligen und vom gemeinsam erreichten Shoppingvorteil profitieren, nutzt gern das Anfrageformular hier.

Oder reicht mir eure Wünsche, bitte aufgeschlüsselt in Ware und Freiware laut Shoppingvorteil über die Emails lorelai123(at)aol.com, info(at)mystampart.de oder das Kontaktformular) ein. 

Bestellen könnt ihr auch täglich mit dem oben angegebenen Host-Code im Onlineshop von Stampin' Up! 

Aktuelle Angebote

endlich gibt es Paper-Pumpkin auch in Deutschland und es ist noch erhältlich

Shelly Gardner, Mitbegründerin von Stampin' Up! hat persönlich an diesem Set mitgearbeitet. Paper Pumpkin gibt es bis jetzt als ABO nur in den USA und nun wird erstmals geschaut, wie es in den anderen Märkten ankommt. 

Wir können es ohne ABO kaufen, aber es wird nicht vorher zu sehen sein, wie genau die Produkte aussehen. Enthalten sind für 26 Euro  19,50 Euro:

- ein exklusives deutschsprachiges Stempelset, das es sonst nicht gibt

- Stampin' Spot in aktueller Farbe

- Papier und weiteres Material zum Gestalten von 12 Karten (je 3 in 4 Designs)

- 12 besonders schöne Umschläge

- Kleber und Accessoires

- passend zu den Farben: Aquamarin, Blütenrosa, Espresso, Olivgrün, Pfauengrün, Savanne, Vanille Pur und Wildleder und geliefert wird in einer schönen Schachtel.

Für dieses Set könnt ihr eine Vorbestellung abgeben.

Demo werden

Du willst das Demosein einmal ausprobieren?  

Na dann los ;). Zum Einstieg kannst du dir für nur 129,- Euro Ware im Wert von 175,- Euro aussuchen. Diverse Geschäftsmaterialien gibt es auch dazu. So kannst du gleich loslegen.

Du kannst dich hier ganz unkompliziert online anmelden und alles wird sogar portofrei geliefert. 

Wenn du nach einer Weile merkst, dass es doch nicht das Richtige ist, brauchst du dich nicht rechtfertigen, nicht mal kündigen - du bestellst nichts mehr und bis nach dem 2. Quartal automatisch ausgeschieden. 

Für weitere Fragen kannst du hier schauen, dich gern bei mir melden oder du startest gleich als Demo durch über diesen Link ;).

Neue Anleitungsvideos

klickt auf den weiß hinterlegten Pfeil, dann geht es zu Youtube und ihr seht das Video in voller Größe

Anleitung kreisförmig stempeln

Anleitung Milchkarton

Anleitung Dreiecksschachtel

Anleitung Ziehverpackung



Was ich so werkle seht ihr hier:

Meine gebastelten Werke findet ihr ab sofort auch auf Instagram, hier seht ihr die Übersicht dazu. Bei Interesse werdet ihr per Klick zu Instagram weitergeleitet.  

Blog

29.08.2018

Herbst/Winterkatalog 2018 - Lindgrüne Weihnachtskarte Mit “Weihnachtswild”

Heut sollen es nochmal 30 Grad werden, doch bei mir hopst ein Hirsch übers mit “schönen Schnörkeln” geprägte und frostweiß beglänzte lindgrüne Papier der neuen Weihnachtskarte. Der Hirsch (Thinlits “Weihnachtswild”)musste zwei Mal durch den Prägefolder “Struktureffekt”, einmal kreuz und einmal quer sozusagen und ohne das Geweih. Dann habe ich auch ihm ein bisschen Glanz verpasst mit einer Mischung aus frostweiß und schimmerkupfer. Passend dazu ein bisschen kupferfarbenes Geschenkband hinter dem bestickten Etikett. Bestempelt ist es ganz unaufdringlich mit dem Schneestempel aus “Flockenfantasie”, den ich mit Schwämmchen und Glanzfarbe frostweiß eingefärbt habe. Der Gruß ist wieder aus einem meiner Lieblingssets dem Produktpaket “Weihnachtliche Vielfalt”

IMG_2708.jpghirsch0.jpghirsch1.jpghirsch.jpg

Admin - 11:28 | Kommentar hinzufügen

26.08.2018

Herbst/Winterkatalog 2018 - Lindgrüne Weihnachtskarte

Werbung. Eine fast monochrome Karte seht ihr hier. Lindgrüner Farbkarton, ein Gruß aus “Weihnachtliche Vielfalt”, Stanzformen aus “Weihnachtssterne” und “Bestickt durchs Jahr” haben sich zu einer Weihnachtskarte zusammengefunden. Den Hintergrund habe ich, kaum sichtbar, mit dem Hintergrundstempel aus “Flockenfantasie” gestempelt, denn irgendwie fehlte doch etwas. Dazu noch ein paar mit Stampin’ Blends eingefärbte Perlen und ein bisschen geflochtenes Leinenband, aufgedröselt wie eine Quaste. Für den Stempelabdruck habe ich den Stamparatus genutzt. Erst den Spruch in der gewünschten Farbe stempeln, dann mit Versamark drüber und embossen. Das geht auch ein zweites Mal, wenn man das möchte. Vergesst nicht, den Embossingbuddy zu benutzen, damit das Pulver auch nur da bleibt, wo ihr es haben wollt

frohe1.jpgfrohe3.jpgfrohe4.jpg

Admin - 05:37 | Kommentar hinzufügen

25.08.2018

Herbst/Winterkatalog 2018 - Beautiful Baubles, Schöne Schnörkel, Frohe Feiertage

Werbung.
Auch in mein Bastelreich ist ein bisschen Weihnachtsstimmung eingezogen ;). Ich habe wieder einige Produktpakete durcheinandergewirbelt und herausgekommen ist diese Karte in Gartengrün und Blutorange. 
Eine ganz ähnliche sah ich bei Sharon Burkert.
Dem geprägten Hintergrund (PF “Schöne Schnörkel”) habe ich mit einer Walze und Glanzfarbe Frostweiß einen leichten Schimmer verpasst. Das Element in der Mitte wurde mit”Beautiful Baubles” gestempelt, mit Aquarellstiften und Mischstift coloriert und ebenfalls mit Frostweiß überzogen. 
Im Thinlitspaket “Frohe Feiertage” findet ihr die schönen Schriftzüge. 
Das gepunktete Tüllband habe ich auf der Silikonmatte mit Nachfülltinte eingefärbt. Am besten wird das Ergebnis, wenn ein bisschen Wasser dazu kommt, sonst ist die Tinte zu dunkel. Danach sehr gut trocken föhnen und am besten noch einmal zwischen Zewa prüfen, ob auch wirklich alles trocken ist, damit ihr keine Flecken auf der fertigen Karte habt.
baub1.jpgbab2.jpgbaub3.jpgbaub4.jpg

Admin - 06:56 | Kommentar hinzufügen

24.08.2018

Herbst/Winterkatalog 2018 - Stille Nacht

Werbung. Meine Woche war ja sehr vollgepackt, aber ein paar Kleinigkeiten habe ich werkeln können. Mit dem Produktpaket “Stille Nacht” habe ich zwei Schachteln für Lesezeichen gestaltet. Ich finde, die Eule passt gut zum Thema Lesen.
Eine hab ich auf Savanne gestempelt und mit Aquarellstiften und Mixmarker coloriert, für die andere Schachtel habe ich die filigrane Silhouette genommen und mit andersfarbigen Ausstanzungsresten an einigen Stellen wieder aufgefüllt.
Für ein wenig Glamour habe ich auf dem Aquarellpapier mit dem Wassertankpinsel ein wenig von der neuen (oder zurück gekehrten) Glanzfarbe Champagnernebel verteilt.

eulenschachteln.jpgeulenschachtel1.jpgeulenschachtel2.jpgeuleseite.jpg

Admin - 04:55 | Kommentar hinzufügen

20.08.2018

Besonderes Designerpapier Winterblüten

Werbung.
Ich bin total begeistert vom neuen Papier Winterblüten. Diesen unaufdringlichen Schimmer und die Farbvielfalt finde ich einfach toll. Auch, dass die Muster fein genug sind, um auf solch kleinen Goodies verwendet zu werden. 
Und so habe ich gleich mal zwei Dutzend Dankeschöns gewerkelt. Ein kleines Dankeschön braucht man ja immer und diese Form, einfach nur mit der Stanze Gewellter Anhänger gestaltet, eigenet sich perfekt dafür. Gefüllt mit einer Mini Ritter Sport Schoki passt das kleine Goodie sogar in eine Stempelhülle und kann ohne Aufpreis mit versandt werden.

goodiesgesamt.jpggood1.jpggood2.jpg

good3.jpg
good4.jpggood5.jpg

Admin - 17:00 | Kommentar hinzufügen

18.08.2018

Geldscheinkarte

Werbung. An einer besonderen Kartenform habe ich mich letztens probiert. Eigentlich ist sie eher etwas für Kinder, da sie eine Art „Zaubereffekt“ hat, aber ich denke, auch für Teenager ist sie noch gut geeignet. Verwendet habe ich das Papier „Traumhaft tropisch“, das passende Stempelset „Tropenflair“, und die Framelits mit Stickrand vom Aktionspaket „Farbenfroh durchs Jahr“ plus einige Dekoelemente. 
Die „Zauberei“ an der Karte ist, dass die Karte den Geldschein, der einfach so in die Mitte gelegt wird, einzieht und er beim Öffnen von der anderen Seite zwischen die Bänder geklemmt wird. Was da klemmt, sieht man sowohl hinter den parallelen als auch den gekreuzten Bändern. Je nachdem, von welcher Seite die Karte geöffnet wird. 
Diese Art „Geldscheinbörse“ wurde schon im Kaiserreich entwickelt, als das Papiergeld eingeführt wurde. Nun wird sie, wie der eine oder andere in der Werbung vielleicht schon gesehen hat, wieder aufgelegt.

IMG_2660.jpg

Admin - 16:03 | Kommentar hinzufügen

06.08.2018

Stempelturm DIY

Wie ich meinen Stempelturm/meine Stempeltürme gebaut habe, werde ich oft gefragt. Das ist eigentlich ganz einfach und geht auch noch ziemlich schnell. Ich habe euch dazu ein Video erstellt.

IMG_2658.jpg

Admin - 04:35 | Kommentar hinzufügen

 


967579